Geschichte vor der Haustür

Ein Beitrag von Jörg van Norden

Geschichtevorderhaustuer
Blog-Kategorie
Lehrer_innen bilden

Lehrer_innen aber auch Lehramtsstudierende in Praxisphasen müssen im Schulalltag Unterrichtsreihen zu verschiedensten Gegenständen planen und durchführen. Dabei kann das Rad nicht immer neu erfunden werden und ein Austausch über gute Konzepte und Reihen ist sinnvoll. Open Access Angebote stellen dabei allen Interessierten Materialien und Konzepte zur Verfügung.

Der Arbeitsbereich Didaktik der Geschichte an der Universität Bielefeld bietet auf dem Onlineportal „Geschichte in der Region“ didaktisch aufbereitete Materialpakete zu Themen des Geschichtslehrplans (NRW). Mit einem Fokus auf regionalgeschichtliches Material können allgemeine Themen und Fragestellungen besonders gut veranschaulicht und nah am Lebenshorizont der Schüler_innen bearbeitet werden. So zeigt sich, dass Geschichte Teil der Lebenswelt und Gegenwart der Menschen ist und bereits vor der eigenen Haustür die Spuren der Vergangenheit entdeckt werden können. Die Materialfülle reicht vom Leben im Frühmittelalter bis zur Industrialisierung und zum Nationalsozialismus und berücksichtigt unterschiedliche Medien und Methoden.

Mit der fachdidaktischen Kompetenz der Mitarbeitenden und Dozierenden der Universität sowie der Unterstützung von Kooperationspartnern wie Museen, Archiven und Gedenkstätten wird das Material ausgewählt, aufbereitet und zusammengestellt. Die Materialpakete bilden mit einer thematischen Kontextualisierung und konkreten Arbeitsaufträgen eine eigenständige Unterrichtseinheit. Sie können aber auch ausschnittweise im Unterricht oder für Exkursionen eingesetzt werden.

Kontinuierlich werden neue Themen erarbeitet und zur Verfügung gestellt, um ein flächendeckendes Angebot zu realisieren. Der neueste Beitrag „Mit 17 – Das Jahrhundert der Jugend“ widmet sich der Frage, wie Jugendliche mit 17 Jahren zentrale Ereignisse und Entwicklungen der Zeitgeschichte – Erster und Zweiter Weltkrieg, Bundesrepublik und DDR –  wahrgenommen haben. Überblickshaft und schüler_innennah werden persönliche Geschichten erzählt, die zur Auseinandersetzung mit dem Leben und Erfahrungen früher Zeiten anregen.

Weitere Informationen sowie Materialien und Unterrichtsreihen siehe unter:

Portal "Geschichte der Region"

Unterrichtsreihe „Mit 17 – Das Jahrhundert der Jugend“

 

Ein Beitrag von Jörg van Norden

 

Bildnachweis: Pixabay.com (Zugriff am 36.01.2017)

Kommentare